Nachruf auf Wilfried Korth

Wir trauern um Wilfried Korth.  Sein plötzlicher Tod hat uns alle schockiert und ein tiefes Loch hinterlassen, dort wo er im Verein und in der Expeditionsvorbereitung und -leitung, derjenige war, der das Ruder in die Hand nahm, inspirierte und kein Mann der leeren Worte war, sondern so viele Pläne in die Tat umgesetzt hat. Wilfried Korth war für uns ein Vorbild in so vielerlei Hinsicht. „Das kriegen wir schon hin“ stimmte immer und war untersetzt mit jeder Menge Improvisationsvermögen und Ideen, die er in die Tat umsetzte.  Ging etwas kaputt, konnte er es immer reparieren. Ein Loch im Lederschuh wurde mit Zahnseide genäht, ein Zahnloch auf dem Inlandeis 2006 mit Sekundenkleber gefüllt.
Mit Iceploration hat er einen Verein und eine Plattform ins Leben gerufen, die Wissenschaft und Kunst vereint, die Expeditionserlebnisse und wissenschaftliche Forschung zu den Menschen bringt und berührt.

In den letzten Monaten haben wir zusammen einige Veranstaltungen mit jungen Menschen zum Thema Klimawandel durchgeführt. Dort verstand er es vortrefflich, sowohl Grundschüler zu erreichen, als auch Abiturienten von der wichtigen Forschungsarbeit zu erzählen und Berufsperspektiven in der Polarforschung aufzuzeigen. Mit so viel Herzblut und Einfühlungsvermögen hat er das hier her transportiert, was er im ewigen Eis erlebt hat.

Für uns alle ist das Leben Wilfried Korths eine große Inspiration, er hat in uns mit dem Polarvirus infiziert und uns auf die vielen Reisen mitgenommen. In seinem Sinne werden wir unser Bestes tun, seine Geschichten weiterleben zu lassen und unsere Aktivitäten fortführen, so gut es uns gelingt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s