Von Kopenhagen nach Nuuk

Nach letzter Nacht fast ohne Schlaf, hat uns Kopenhagen heute Vormittag mit schönstem Sonnenschein empfangen. Jetzt sitzen wir gemeinsam am Flughagen in Kopenhagen und warten auf den Weiterflug nach Nuuk morgen Früh. Zum Glück waren alle drei Tests, die wir heute aufgrund der unterschiedlichen Bestimmungen durchführen mussten, negativ.

Das Warten konnten wir aber heute mit einer ausgiebigen Trolli Tour durch einen Vorort von Kopenhagen zum Meer verkürzen und haben die Sonne mit Wind genossen. Der ein oder andere hat auch schon ein bisschen Farbe abbekommen. Ab jetzt ist dann die Sonnencreme unser täglicher Begleiter.

Franzi liegt gerade neben mir und schläft auf der Flugbank, während Ruppert durch den Flughafen wandert und das Aquarium mit den Fischen besucht. Eine ruhige Stimmung hier am Flughafen lässt uns ein wenig zur Ruhe kommen nach den aufregenden Stunden.

Danke für all eure lieben Wünsche für unsere Reise, die uns persönlich und online erreicht haben! Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Erlebnisse mit euch allen teilen können.

Gute Nacht!

Nuuk

Gemütlich im Bett sitzend verfassen wir heute den heutigen Blogeintrag. Nach dem vierstündigen Flug von Kopenhagen nach Kangerlussuaq und dem einstündigen Anschlussflug nach Nuuk haben wir unsere gemütliche Unterkunft „Inuk Hostels“ bezogen. Von hier aus haben wir einen tollen Blick auf die Schneeberge und den weitläufigen Fjord. Wir sind uns sicher, dass wir hier die nächsten acht Tage gut aushalten können. In dieser Zeit sind noch einige organisatorische Dinge zu klären und am Dienstag nochmal ein Coronatest hinter uns zu bringen. Nuuk ist die Hauptstadt von Grönland, hat etwa so viele Einwohner wie Schwabmünchen und hat eigene laufende Skilifte direkt am Flughafen. Es liegt noch recht viel Schnee mit entspannten 0°C. Schöne Grüße an das frühlingshafte Deutschland

Ein Kommentar zu „Von Kopenhagen nach Nuuk

  1. Solch gemütliche Unterkünfte, wie oben zu sehen, kennen wir auch aus Norwegen. Da lässt es sich gut aushalten. Alles Gute für die Tage der Quarantäne! Wir sind gespannt auf eure Berichte. Grüße aus Schwabmünchen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s