Blog

Schülerakademie „Arktis zum Anfassen“ in der Wissenschaftsetage

Mit Unterstützung der Koordinationsstelle Klimaschutz der Landeshauptstadt Potsdam und des Vereins Iceploration werden am 16. Januar 2018 in der Wissenschaftsetage Schüler der Sekundarstufe mit dem Thema Klimawandel und Klimaforschung in Berührung kommen. Anschaulich und praxisnah erläutert Prof Wilfried Korth, der bei mehreren Grönlandexpeditionen unter anderem wichtige Daten zum Klimawandel gesammelt hat, wie es ist, als kleine Gruppe auf dem Eis unterwegs zu sein und wie sich die Arktis aus den Augen eines Wissenschaftlers verändert. Die Künstlerin Geertje Jacob betrachtet das Thema aus einem anderen Blickwinkel und arbeitet während der Schülerakademie mit den Jugendlichen an einem Block Klareis. Weiterhin berichtet sie von ihrer künstlerischen Arbeit mit Eis und Schnee in arktischen Gegenden und führt durch ihre Ausstellung in der Wissenschaftsetage.

Advertisements

Potsdamer Köpfe und eine Ausstellung

 

eisberge

Am 9. Dezember um 11 Uhr in der Wissenschaftsetage WIS Potsdam

trägt Prof. Wilfried Korth zu vergangenen Expeditionen nach Grönland vor und die Ausstellung zum Thema verschwindender Landschaften in der Arktis der Designerin Geertje Jacob wird eröffnet.

Herzlich Willkommen!

Klimapreis Potsdam

Iceploration e.V. bekommt den Klimapreis. Am 8. Juni 2017 überreichte der Oberbürgermeister den Klimapreis 2017. Der Verein Iceploration wurde für sein Engagement geehrt. Wie im Film zum Preis zu hören war, ist es das Ziel der Vereinsarbeit, die Forschungsergebnisse , die Geschichten und Eindrücke rund um den Klimawandel nach Potsdam zu transportieren, auch wenn dazu erst einmal u.a. Grönlandreisen notwendig sind.
Beeindruckende Projekte von Bürgerschaft und Schulen zeigten, wie sehr den Potsdamern das Klima am Herzen liegt.